HÜLLENSEIN / PECCIA MARMOR

„Hüllensein“  80cm   Peccia Marmor 

Auf den Spuren meines Freundes Georg Steng kam ich vor Jahren ins Maggiatal und das Mitbringsel ein Stück Pecciamarmor ruhte einige Jahre vor dem Haus. Diesen kristallinen Marmor rundherum mit dem Meißel zu bearbeiten eine Freude. Ein lösender fließender Prozess, einfach mal wieder einlassen und sich hingeben bis zum Ende. Seit langer Zeit ohne Raspeln und Schleifen die Form belassen.

Rätselhaft, Seelenklang, Menschenrätsel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s