ENDLICH TORBOLE, ERSTE MARMORSKULPTUR 2021

Endlich wieder in Italien. Luft zum Atmen, mich in der Wärme bewegen und im warmen Licht für den mitgebrachten Marmor nach der passenden Form suchen. Schlag um Schlag , rundherum in einen Prozess eintauchen und träumend sich der kleinen Ganzheit nähern.

Ausformen, Verfeinern, und den Stein entdecken.


Schleifen, Bohren und fertig.


Arbeitstitel: „dem Mond sei Dank“ Höhe 28 cm . Eine aufbauende und erfüllte Arbeit rundete sich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s